TC Pulpo Wiesbaden e.V.
Home
Montag, 30. Januar 2017
 
 
Deutschland taucht was
Geschrieben von Randolf Krings   

Deutschland taucht was
VDST-Vereine laden zum Tauchen ein - macht mit!

 

Am Sonntag, den 24. Juni 2012 findet erstmalig der bundesweite Tauchertag des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) statt. Unter dem Motto „Deutschland taucht was“ laden VDST-Tauchsportvereine in ganz Deutschland Neugierige und Interessierte zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Die Wiesbadener Tauchsportvereine Nereus Wiesbaden e.V. und TC Pulpo Wiesbaden e.V. nehmen gemeinsam am Tauchertag teil und bieten in diesem Rahmen ein Schnuppertauchen und Informationen rund um den Tauchsport im Verein an.

 

Image
Tauchen-eine faszinierende Sportart

Weiter …
 
Pulpos beginnen das neue Jahr im Rhein
Geschrieben von Randolf Krings   

Mit Glühwein und Narhalla-Marsch:

Prosit Neujahr 2012  !!!

Kein Bild

Wie  in den Vorjahren waren die Pulpos auch beim 41.Silvester-Rheinstromschwimmen der Mainzer Feuerwehr mit von der Partie und sorgten mit dem Einsatz einer Hightech-Musikboje und einer meterhohen Darth Vader Schwimmfigur (beides konstruiert bzw. Installiert von Markus K) für die unumstrittenen Attraktionen der Traditionsveranstaltung und für das entsprechende Echo in den Medien wie diverse Zeitungsberichte sowie einen Onlinebericht und ein Interview mit Markus, das hier zu finden ist. 

Kein Bild

 
40 Jahr Feier des Tauchclub Pulpo Wiesbaden e.V.
Geschrieben von Randolf Krings   

Mit einem rauschenden Fest feierten die Pulpos ihr 40. Vereinsjubiläum!

(10. September 2011) Nach einem sommerlichen Sektempfang am kleinen Tempel auf dem Neroberg, begrüßte der 1. Vorsitzende des Tauchclub Pulpo Wiesbaden, Richard Aschberger die zahlreich erschienenen Pulpos zur Party des Jahres im Drei-Lilien-Saal des Restaurants „Wagner im Opelbad“.

Ehrengast Dr. Helmut Müller (CDU), Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden versprach in seiner Jubiläumsansprache, dass die Schwimmbäder in Wiesbaden auch in Zukunft in vollem Umfang erhalten bleiben und lobte die herausragende Arbeit des Vereins bei der Jugendförderung in Wiesbaden. Auch der Stadtverordnete und  Vorsitzende des Ausschusses für Freizeit und Sport Michael David (SPD) schloss sich diesbezüglich vorbehaltlos seinem Vorredner an. Sehr zur Freude der Mitglieder, des Tauchclubs Pulpo Wiesbaden e.V., der auch Gründungsmitglied des Hessischen Tauchsportverbandes (HTSV) ist, und mit über 200 Mitgliedern einer der größten Tauchvereine Hessens.  

Image

Foto: Dr. Dirk Michaelis und Richard Aschberger (rechts im Bild)

Auch die Repräsentanten des Hessischen Tauchsportverbandes e.V. (HTSV) Dr. Dirk Michaelis und Holger Feldmann lobten die Arbeit, die der Verein seit seiner Gründung 1971 bis heute gemacht hat. Das Lob für die Förderung des Tauchsports in Wiesbaden ging insbesondere an den 1. Vorsitzenden Richard Aschberger, der dafür auch vom Hessischen Tauchsportverband (HTSV) mit der Bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde.

Für seine großen Verdienste, um den ebenfalls seit vielen Jahren im Verein erfolgreich praktizierten Sport Unterwasser-Rugby, wurde schließlich dem langjährigen ehemaligen Vorstandsmitglied Günter Wackenhut die Ehrenmitgliedschaft des Tauchclubs Pulpo Wiesbaden verliehen.

Bei herrlichem spätsommerlichem Wetter feierten die Taucher bis in die frühen Morgenstunden vor der Lichterkulisse des nächtlichen Wiesbaden, die sich spektakulär vor der Terrasse des Opelbads erstreckte.

Bilder vom Fest lassen sich im internen Bereich runterladen.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 8
 
Top! Top!